Über uns

Der Leipziger Seesportclub e.V. (LSC) wurde im Mai 1990 als selbständig wirtschaftender Verein mit damals 48 Mitgliedern gegründet. Die Wurzeln gehen jedoch bis in die 50er Jahre zurück. Heute sind es gut 60 seesportbegeisterte Sportfreundinnen und Sportfreunde im Alter von 7 bis 71 Jahren, die dem LSC angehören und ihn aktiv mitgestalten.

Auf dem Vereinsgelände am ehemaligen Elsterstausee sowie auf dem Hafengelände am Cospudener See steht der Seesport im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Dabei wird nicht nur gesegelt, sondern auch gerudert und Seesport-Mehrkampf betrieben. Der Verein und die einzelnen Sportler des LSC können hier schon viele Erfolge vorweisen – – u.a. Landesmeister- und Deutsche Meistertitel sowie die Teilnahme an
internationalen Meisterschaften. Darüber hinaus organisiert der LSC unter anderem ein Sommersegellager, seesportfachliche Ausbildungskurse und Projekttage für Schulklassen. Auch die im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Leipzig regelmäßig angebotenen Schnupperkurse sind sehr beliebt.

Ob beim Grillen, am Lagerfeuer, bei Arbeitseinsätzen oder zur Weihnachtsfeier … neben dem Seesport mit seinen einzelnen Disziplinen kommen auch Gemeinschaft und Geselligkeit nicht zu kurz.

Mehr zur Geschichte des Vereins: 20 Jahre Leipziger Seesportclub e.V.