Deprecated: Hook custom_css_loaded is deprecated since version jetpack-13.5! Use WordPress Custom CSS instead. Individuelles CSS wird von Jetpack nicht mehr unterstützt. In der WordPress.org-Dokumentation erfährst du, wie du für deine Website individuelle Stile anwenden kannst: https://wordpress.org/documentation/article/styles-overview/#applying-custom-css in /var/www/vhosts/lsc-leipzig.de/httpdocs/wp-includes/functions.php on line 6078
Sächsische Meisterschaft im Jollenmehrkampf in Delitzsch – LSC Leipzig

Sächsische Meisterschaft im Jollenmehrkampf in Delitzsch

Nur ein Wochenende nach der Lipsiade und dem Seathlon lieferten sich vier unserer Segel-Kids am 17.06.2023 und 18.06.2023 in Delitzsch ein heißes Match auf dem Wasser. Bevor es am Samstag zum Segeln ging, wurden zuerst die Disziplinen Knoten und Werfen absolviert.

Nach dem Mittag ging es dann raus auf das Wasser. Jonah, Malte, Felix und Emil kämpften vor allen anderen Startern in der Klasse Optimist unter sich um die vordersten Platzierungen. Die vielen Winddreher und Böen aus ständig wechselnden Richtungen machten das Segeln auf der Roitscher Grube anspruchsvoll. Dabei zeigte unser jüngster Segler Emil, dass man trotz einfachster Bootsausstattung die erfahreneren Segler mit geschickten Manövern für eine Zeit lang in Schach halten kann.

Am Ende des ersten Regattatages erreichte beim Segeln Jonah Platz 1, Felix Platz 2, Malte Platz 3 und Emil Platz 4.

Leider konnten die Kids am Sonntag mangels Windes nicht weiter ihr Duell austragen und die Wertungen vom Samstag blieben bestehen. In der Gesamtwertung, in der die Landdisziplinen und das Segeln zusammenzählen, erkämpfte sich somit Jonah Platz 1, Malte Platz 2, Felix Platz 3 und Emil Platz 5.

Bei den Erwachsenen dürfen sich Holle und Dirk in der Klasse Ixylon über ein 3. Platz beim Knoten und einen 7. Platz in der Gesamtwertung freuen.

Einen herzlichen Glückwunsch zu den erkämpften Platzierungen an alle unsere Starter. Wir sind stolz auf euch und freuen uns, euch bei euren Wettkämpfen begleiten und unterstützen zu dürfen.

Autor: Frank Schwandtke

Bildquelle: René Bachmann