Deprecated: Hook custom_css_loaded is deprecated since version jetpack-13.5! Use WordPress Custom CSS instead. Individuelles CSS wird von Jetpack nicht mehr unterstützt. In der WordPress.org-Dokumentation erfährst du, wie du für deine Website individuelle Stile anwenden kannst: https://wordpress.org/documentation/article/styles-overview/#applying-custom-css in /var/www/vhosts/lsc-leipzig.de/httpdocs/wp-includes/functions.php on line 6078
Meine erste internationale Regatta! – LSC Leipzig

Meine erste internationale Regatta!

Nach dem aufregenden Opti-Jahr 2023 startete ich bereits in den Februarferien mit Anna Katharina Popp (SCW) und Theodor Lipfert (SVL) nach Kroatien zu einem einwöchigen Segel-Training auf der Adria.

Ich kann euch sagen: Zwei Meter hohe Dünungswellen im Opti fühlen sich an wie Achterbahn fahren! GEIL!!

Die Regatta vor Ort haben wir genutzt um Starts zu trainieren und unsere Wellentechnik im Regattafeld zu verbessern.

Mit dieser Vorbereitung ging es dann über Ostern vom 27.03.2024 bis 01.04.2024 nach Holland zum Braassemer Meer: MAGIC MARINE EASTER REGATTA. An vier Wettfahrttagen fuhren wir insgesamt 11 Wettfahrten.

An den ersten zwei Tagen waren es Qualifikationswettfahrten, bei denen man in zufällig zusammengewürfelten Startfeldern von 60 Booten startete. Insgesamt gab es 176 Starter.

Danach gab es eine Zwischenauswertung, die alle Segler in eine Goldfleet, Silverfleet und Bronzefleet teilte. Ich war mit den anderen sächsischen Seglern in der Silverfleet und megastolz darauf! Schließlich segelten wir in zehn Nationen gegen Segler aus den USA-Miami, Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande und viele andere! Silber hieß für mich, dass ich bereits zu den besseren Seglern zählte.

Die folgenden zwei Tage segelten wir mit Trackern, so dass Mama im Café des Vereins auf ihrem Handy meine Wenden verfolgen konnte. Am Abend habe ich mir dann nochmal angeschaut, welche Strecke ich gesegelt bin und wieviel Schläge ich bis zur Luv-Tonne gebraucht habe.

Mein bester Lauf brachte mich bei einer Wettfahrt sogar auf Platz 3! Strike! Obwohl ich in dem Moment eigentlich eher betrübt war, weil mein Bug am Heck des zweiten Bootes klebte… Platz 2 wäre auch schön gewesen 😉

Das Highlight war dann am Ende des dritten Wettfahrttages die große Verlosung: Man hätte sogar einen niegelnagelneuen Opti gewinnen können!!! Ich habe da ein Käppi gewonnen. Naja… immerhin…

Mit meinem 85. Platz in der Gesamtwertung bin ich auch zufrieden. Bei einem so starken Feld zur „besseren Hälfte“ zu gehören, macht mich etwas stolz.

https://www.manage2sail.com/de-DE/event/f7aa0d5a-8682-48ec-98ab-b38b7d56f9c4#!/results?classId=f18a929b-d654-4bf3-b018-42a8aedaf3fa

Ich bin gespannt, was das Jahr 2024 noch so für Erfahrungen für mich bereit hält.

Jonah