Tag der offenen Tür

Der Leipziger Seesportclub e.V. lädt zum Tag der offenen Tür am 01. Mai 2018.
Besuchen Sie uns auf unserem Vereinsgelände und erleben Sie einen tollen
Familiennachmittag am Cospudener See mit unserem Segelkutter „Tiger“.

Wanderfahrt 2017

In diesem Jahr folgten wir wieder den Ruf des Wassers gen Rügen. Am 15.07.2017 ging es mit vollgeladenem Auto auf nach Norden. Die ersten beiden Nächte verbrachten wir in Greifswald und sahen uns das Fischerfest – einen kleinen Rummel – an. Am Montag ging es weiter nach Rügen. In Breege schlugen wir unser Lager für die kommende Woche auf.

Die Ostsee war nur wenige Meter vom Zeltplatz entfernt. So konnten wir jeden Tag in die Ostseewellen springen. Am Strand zeigte Isabell ihre künstlerischen Fähigkeiten. Beim Modellieren einer Fischflosse hatte sie die Unterstützung der anderen Kids.

Die Action auf dem Wasser kam aber nicht zu kurz. Beim Katamaransegeln erfuhren die Kids, wie schnell – im Gegensatz zum Opti – ein Boot fahren kann. Das Windsurfen war für alle eine lustige und tolle Erfahrung. Auch das Stand up Paddeln konnten wir ausprobieren. In den Ostseewellen gab es dabei doch ein paar unfreiwillige Badegäste.

Ein besonderes Erlebnis war der Besuch bei den Störtebeker Festspielen. Bei dem Schauspiel um den Piraten Klaus Störtebeker brachte das Feuerwerk zum Abschluss alle zum Staunen.

Aber was wäre die Ostsee ohne einen schönen Regen. An einem Abend schüttete es wie aus Eimern. Der ganze Zeltplatz war überflutet. So bleib den Kindern mehr Zeit zum Spielen. Unsere „Werwölfe“ wurden beim Regen mit „Halt mal kurz“ bei Laune gehalten.

Am 22.07.2017 hieß es dann Abschied nehmen von der Ostsee. Die weitere tolle Wanderfahrt mit coolen Aktivitäten wird allen noch lange in Erinnerung bleiben.

Die Wanderfahrer.

Der Meistertitel bleibt beim Leipziger Seesportclub und der Pokal geht nach Werdau…

Die Sächsischen Meisterschaft und der 3. Lauf des Sachsenpokals im Jollenmehrkampf fanden auch in diesem Jahr beim Leipziger Seesportclub statt (19./20.8.2017).

Wohl umsorgt auf dem Wasser und zu Land strebten 37 Sportlerinnen und Sportler (7 vom LSC) nach optimalen Leistungen. Bei günstigen Witterungsbedingungen konnten eindrucksvolle Segelläufe beobachtet werden.

„Der Meistertitel bleibt beim Leipziger Seesportclub und der Pokal geht nach Werdau…“ weiterlesen